top of page

Die Peaberry, auf Deutsch auch Perlbohne genannt, ist eine Rarität unter den Kaffeekirschen. Nur 5-10% der Kirschen enthalten Peaberries und damit nur einen Kern, statt zwei. Denn normalerweise befinden sich zwei Kerne, die wir als Bohnen bezeichnen, in einer Kaffeekirsche, welche auf einer Seite abgeflacht sind und auf der anderen rund. Bei der Perlbohne ist es so, dass sich durch eine natürliche Mutation nur ein Kern in der Kirsche befindet und sich dieser aufgrund von mehr Platz im Inneren ausbreiten kann, weshalb eine rundliche Form zustande kommt.

 

Unser peaberry Arabica stammt von der Kaffeekooperative Butta, die auf dem Mount Elgon ihre Farm betreiben.

 

Nicht nur optisch hebt sich die Perlbohne von anderen Kaffees ab. Auch geschmacklich ist sie sehr besonders, da die gesamte Aromatik auf einen statt zwei Kerne verteilt ist.

Die Röstung dieser Bohnen war eine kleine Herausforderung und wir haben lange an dem richtigen Tassenprofil gearbeitet, da aufgrund der höheren Dichte im Vergleich zu normalen Kaffeebohnen die Wärme beim Rösten unterschiedlich übertragen wird.

Mit „PEARL OF AFRICA“ haben wir eine Röstung kreiert, die mit Noten von Trockenfrüchten, deutlich nussigen Nuancen und Schokolade einen milden, abgerundeten Kaffeegenuss darlegt.

 

Zum Hintergrund: Winston Churchill prägte den Spitznamen und bezeichnete Uganda nach seinem Besuch 1908 „Die Perle Afrikas“, um die Schönheit, Vielfalt und den natürlichen Reichtum des Landes zu vermitteln.

 

PEARL OF AFRICA – 100% Arabica (Perlbohne)

14,50€Cena
    bottom of page